Ort: abgesagt
Dokumentarfilm „Shokofeh“

Der Film begleitet die junge iranische Schauspielerin Shokofeh auf ihrer Flucht aus dem Iran in der 80er Jahren mit den Stationen Berlin, Landshut und Regensburg – mit Filmgespräch.

Eintritt: € 5.-

Veranstalter: Kinoptikum, Flüchtlings- und Integrationsberatung der Caritas und Diakonie, Haus International, amnesty international

Infos zu den IWgR

Internationle Wochen gegen Rassismus vom 14.3.21 bis 30.3.21

Hier gibt's das Plakat und den Programmflyer zum Download:

Organisation + Kontakt:
Haus International
Verband für interkulturelle Begegnung, Bildung und Beratung e.V.
Orbankai 3-4
84028 Landshut
Tel. 0871 31947480
www.haus-int.de

Diese Website verwendet Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können die Speicherung der Session-Cookies ablehnen, womit jedoch Funktionen, die ein Login erfordern, nicht mehr zur Verfügung stehen.