Theater „Sehnsucht nach dem Frühling“
Datum: 17.03.2019
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Alte Kaserne

Eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Wir erfahren die Bitterkeit des Krieges und nehmen Anteil an den Mühen für ein friedliches Miteinander.

Veranstalter: AK 3.Welt, Alte Kaserne, CBW, ebw, Haus International

Christian Springer
Datum: 19.03.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Abtei Seligenthal

Ein Abend mit Christian Springer.

Veranstalter: CBW, ebw, Abtei Seligenthal, Dienststelle des Beauftragten für interreligiösen Dialog der ELKB

Stadtspaziergang „Landshut ist bunt“
Datum: 21.03.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Treffpunkt am Rathaus Landshut

Mit Lichtern und Trommeln gehen wir zur Rochuskapelle und besuchen die Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Rassismus.

Veranstalter: MIGLA und alle Mitveranstalter der Wochen gegen Rassismus

Datum: 21.03.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Rochuskapelle

Seit 2002 untersuchen Leipziger Wissenschaftler die Verbreitung rechtsextremer Einstellungen.
Vortrag und Diskussion mit Peter Kern

Veranstalter: IG Metall, Haus International

ufuq.de
Datum: 22.03.2019
Uhrzeit: 14 - 17 Uhr
Ort: CBW Landshut, Maximilianstr. 6

Welche Motive schützen vor einer religiös begründeten Radikalisierung?
Was ist Protest, Provokation, Propaganda?

Ein interaktiver Workshop mit Mustafa Ayanoğlu.
ufuq.de arbeitet im Bereich der Prävention religiös begründeter Radikalisierung an der thematischen Schnittstelle von anti-muslimischem Rassismus, Islam und Islamismus/Salafismus.

Veranstalter: fala Landshut, AMI – Amt für Migration und Integration

Theater „Hochdeutsch-türkisch!“
Datum: 22.03.2019
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Bühne am Schardthof, Essenbach

Die neue zweisprachige Komödie von „theater ulüm“ schafft es selbst bei sensiblen Themen, das Publikum zum Lachen zu bringen.

Veranstalter: KoJa, IG Metall, MUT e.V., DGB

Workshop „Gelbe Hand“
Datum: 23.03.2019
Uhrzeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Kreisjugendring, Hofmark-von-Aich-Str. 20

Wie sind die sozialpolitischen Positionen rechter Parteien?
Welche Einflüsse gab es bei der Landtagswahl in Bayern?
Mit Wolfgang Veiglhuber & Jan Nowak.

Veranstalter: DGB Landshut
Anmeldung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Theater „Hochdeutsch-türkisch!“
Datum: 23.03.2019
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Theaterbrettl Vilsbiburg

Im Stück werden die Hetzerei von Rassisten in Deutschland und die über 57-jährige Migrationsgeschichte der „Deutsch-Türken“ betrachtet.

Veranstalter: KoJa, IG Metall, DGB

Theater „Hochdeutsch-türkisch!“
Datum: 24.03.2019
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Alte Kaserne

Eine Komödie über die Migrationsgeschichte und die resultierenden Lebensgewohnheiten im Bezug auf Frauenrechte & Männergesellschaft.

IG Metall, Alte Kaserne, Haus Int., AWO, CBW, DGB, AMI, Alevitischer Kulturverein, Orient-Kultur-Verein

Eintritt frei, danke fürs Hutgeld.

Dr. Karamba Diaby
Datum: 25.03.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Rochuskapelle

Mein Weg von Senegal ins Deutsche Parlament.
Lesung und Gespräch mit Dr. Karamba Diaby, MdB

Veranstalter: Haus International, AWO, Stadtbücherei Landshut, VALA e.V.

Film „Capernaum – Stadt der Hoffnung“
Datum: 25.03.2019
Uhrzeit: bis 27.03.2019
Ort: Kinoptikum

Libanon 2018: Der junge Zain hat keine Papiere. Nun steht er vor Gericht und verklagt seine Eltern, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben.

Veranstalter: Kinoptikum, amnesty international, AK 3. Welt

Montag: 20 Uhr | Dienstag+Mittwoch: 18:30 Uhr

Eintritt 5 €

Dr. Karamba Diaby
Datum: 26.03.2019
Ort: nicht öffentlich

Lesung an einer Landshuter Schule mit Dr. Karamba Diaby, MdB. Im Rahmen des Unterrichts diskutiert er mit Schülerinnen & Schülern.

Veranstalter: Stadtbücherei Landshut

Buntes Miteinander Geisenhausen e.V.
Datum: 28.03.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Gemeinschafts-unterkunft Geisenhausen

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona wachsen in Berlin-Neukölln auf, ihre Jugend ist von der Leidenschaft für Breakdance und Musik geprägt, aber auch vom Kampf der Familie für ihr Bleiberecht. Die Familie stammt aus dem Libanon und lebt seit über sechzehn Jahren ohne sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland. Der Dokumentarfilm "Neukölln Unlimited" zeigt den Alltag und die Träume selbstbewusster junger Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und kann für wichtige Fragen der politischen Bildung sensibilisieren in den Themenfelder Migration, Asyl, Bildung und Jugendkultur.

Veranstalter: Buntes Miteinander Geisenhausen e.V.
Gemeinschaftsunterkunft Geisenhausen, Niedermayerstr. 89, 84036 Geisenhausen

Vernissage „Stimmen von jenseits...“
Datum: 28.03.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Rochuskapelle (Ausstellung bis 11. Mai)

„...des Stacheldrahts – Kriegsgefangenenlager Stalag VII A Moosburg“ zur Ausstellung (MO – SA 14:00 – 17:00 Uhr) von Christine Fößmeier

Veranstalter: Haus International, AMI, CBW, DGB

Julia Ley
Datum: 29.03.2019
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Café International, Orbankai 3-4

Frauendiskriminierung, Fanatismus, Gewaltbereitschaft – Assoziationen, die mehr als 60% der Deutschen zum Islam einfallen. Mit Julia Ley.

Veranstalter: fala Landshut, Haus International

Mittelmeer-Orchester
Datum: 30.03.2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Salzstadel

Elf Musiker aus drei Nationen spielen und singen traditionelle griechische und türkische Lieder, und dazu gibt's Fingerfood – ein Fest!

Veranstalter: Haus International, Kulturforum, Orient-Kultur-Verein

Eintritt 10 € / 7 €

Infos zu den IWgR

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019 in Landshut finden von 17.3. bis 30.3. statt.

Hier gibt's Plakat und Programmflyer zum Download:

Link zur Stiftung:
http://internationale-wochen-gegen-rassismus.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok